Content-Texter B2B für Industrie und Technik

Hier setzen Content-Texter an: Qualitativ hochwertiger Content ist im Industrie-Bereich doppelt wichtig.
Um bei der Websuche gefunden zu werden, ist die Qualität der Inhalte entscheidend. Es geht um relevante Informationen, die von den Nutzern als hilfreich und vertrauenswürdig bewertet werden (Stichwort Content Marketing).

Content Marketing ist zeitgemäß und erfolgreich

Das Informations- und Kaufverhalten hat sich im B2B-Bereich nachhaltig verändert. Unternehmen, die dies erkannt haben, setzen vor allem auf Content Marketing:

    Content-Texter B2B, b2b content marketing

    Die Besucher einer Website erwarten hochwertigen Content. Fachtexte, Whitepaper oder Anwenderberichte müssen inhaltlich überzeugen.
    (Fotos: Ortgies)

  • Die alte Akquise ist faktisch tot. Aufdringliche Vertriebler mit unerwünschten Anrufen, Anzeigen und Werbebroschüren mit vielen Superlativen erreichen ihre Zielgruppe nicht mehr.
  • Inzwischen gilt eine andere Logik: Die Interessenten informieren sich zunächst durch eigene Recherchen. Vor allem online. Und die Informationsbeschaffung ist von Jahr zu Jahr intensiver geworden.
  • Durchschnittlich zwölf Suchvorgänge und etwa 60 % des B2B-Kaufprozesses sind abgeschlossen, bevor sich die Interessenten mit den Websites ausgewählter Anbieter beschäftigen.
  • Dabei gilt: Je komplexer das Produkt oder die Dienstleistung, desto intensiver ist der Recherche- und Entscheidungsablauf und umso umfangreicher sind die Erwartungen an die Informationstiefe und -qualität.
  • Gefragt ist das sogenannte „B2B Content Marketing“. Es gilt, die hohen Erwartungen einer (technischen) Zielgruppe zu erfüllen.

Content-Texter für Webseiten in der Industrie

Die Besucher einer Website erwarten glaubwürdigen, informativen und sehr hochwertigen Content. Er soll über Trends informieren, einen guten Überblick über aktuelle Technologien, Produkte und Dienstleistungen verschaffen. Kopien von Werbebroschüren werden nicht mehr akzeptiert.

    Content-Texter B2B, Erwartungen Content

    Die althergebrachte Werbung ist out. B2B-Interessenten erwarten glaubwürdige und informative Inhalte.

  • B2B-Interessenten unterscheiden inzwischen sehr genau zwischen sachlichen und rein werblichen Inhalten.
  • Anstelle einer Verkaufsshow werden Erkenntnisse von Experten und Analysten erwartet.
  • Das Dilemma der Interessenten: Die Recherchen werden immer intensiver. Die Zahl der Informationen ist allerdings überwältigend, während die verfügbare Zeit knapper wird.
  • Deshalb werden prägnante und kürzere Formate geschätzt, die Trends vermitteln und einen ersten Überblick geben. Gleichzeitig gibt es einen Bedarf für detailliertere Fachtexte, Whitepaper oder Case Studies. Sie müssen inhaltlich überzeugen und gleichzeitig verständlich sein.
  • Freie Journalisten, Technikjournalisten oder Texter mit journalistischem Hintergrund verfügen als Texter für Content Marketing über das notwendige Handwerkszeug.

Content-Texter für SEO: Suchmaschinen bewerten qualitativ hochwertigen Content besonders positiv

Bisher galt die Suchmaschinenoptimierung (SEO) mit oft fragwürdigen Methoden als das entscheidende Erfolgsgeheimnis für eine gute Platzierung im Google Ranking. Der Trend geht allerdings schon länger in andere Richtungen:

Content-Texter B2B, B2B Content Marketing, hochwertiger Content

Annähernd 50% der Käufer haben vor dem Kontakt zum Unternehmen bereits 3-5 Dokumente (pieces of content) untersucht.

  • Die Suchmaschinen haben gelernt, qualitativ hochwertigen Content besser zu erkennen und bewerten diesen besonders positiv. Es gilt deshalb: Nicht „viel hilft viel“, sondern „mehr Qualität bitte“.
  • Zum anderen wird auch das Informations- und Kaufverhalten im B2B-Bereich deutlich differenzierter. Suchmaschinenergebnisse sind als erste Informationsquelle dominant. Anschließend erhält der Content auf einer Vielzahl unterschiedlicher Kanäle die größere Aufmerksamkeit.

Texter für Content Marketing

Content Marketing soll vor allem mit informierenden, beratenden und unterhaltenden Inhalten die Zielgruppe ansprechen, um sie vom eigenen Unternehmen und seinem Leistungsangebot oder einer eigenen Marke zu überzeugen und sie als Kunden zu gewinnen oder zu halten, so die Definition von Content Marketing bei Wikipedia.

Content-Texter B2B, Zielgruppe B2B Content Marketing

Ihre Zielgruppe erwartet relevante und hochwertige Inhalte

  • Ziele im Content Marketing: höhere Markenbekanntheit (Brand Awareness), Gewinnung von Interessenten (Lead Generation) und stärkere Aktivierung der Interessenten (Engagement), so das Content Marketing Institute (2017 Manufacturing Content Marketing Trends).
  • Demnach wollen zwei Drittel mehr Content produzieren und 84% das Budget dafür sogar noch erhöhen oder unverändert hoch halten.
  • Als größte Erfolgshindernisse werden die fehlende Zeit und die Herausforderungen bei der Erstellung des Contents gesehen.
  • Um ausreichend Content in der gewünschten Qualität bereit zu stellen, steigt demnach der Bedarf für externe Content-Texter.

Content-Texter für hochwertigen Content

Content-Texter B2B

In der Industrie (der USA) setzen bereits 81% Content Marketing ein

  • B2B-Käufer vertrauen bei der Vorbereitung von Kaufentscheidungen noch stärker als vor einem Jahr auf hochwertigen Content, so die Studie „2017 Content Preferences Survey Report“.
  • Die Ausgaben für Content Marketing werden sich bis 2020 verdreifachen, so die Auswertung „Content Marketing online in Europe to 2020“.
  • Untersuchungen zeigen allerdings, dass nicht einfach nur die Menge des Contents, sondern vorrangig die Qualität entscheidend ist (vgl. dazu: „Top Five Priorities for Technology Content Creators„).
  • Hochwertiger Content: klare, verständliche und glaubwürdige Texte schreiben, die überzeugen – darin liegt die Kernaufgabe für Texter in Industrie und B2B Content Marketing.
Martin Ortgies: Als Fachjournalist schreibe ich für Fachzeitschriften aus Bereichen wie Automation, Elektrotechnik, Elektronik, Logistik, Maschinenbau, Industrie oder IT. Als Content-Texter für B2B beschäftige ich mich mit technischen und erklärungsbedürftigen Produkten und Dienstleistungen aus Regionen wie Hamburg, Hannover, Berlin, Stuttgart und München.

Content Marketing B2B: Eine Einführung

Was B2B-Unternehmen beachten sollten

  • Aktuelle Trends in der B2B-Beschaffung
  • Die einflussreichsten Informationsquellen
  • Die relevanten Content-Typen
  • SEO-Trends und Content Distribution
  • Worauf gute B2B-Texter achten

Content Marketing im B2B
Eine systematische Einführung

Drei Gründe, warum „Content“ noch wichtiger wird

Aktuelle Trends im Content Marketing

  • Content wird bei Suchmaschinen zu einem maßgeblichen Ranking-Faktor. Die Qualität der Online-Inhalte wird bestimmend für die Vorauswahl eines Anbieters.
  • B2B-Käufer reagieren zunehmend genervt gegenüber Kaltakquise und aufdringlichen Vertrieblern.
  • Kleine und unbekannte Anbieter haben erhöhte Chancen im Wettbewerb.

„Drei Gründe, warum „Content“ für B2B-Anbieter noch wichtiger wird“
Download des Whitepapers

Wie sich Ingenieure informieren

Zielgruppen in der Industrie erreichen

  • Nach Suchmaschinen und Anbieter-Websites sind Fachzeitschriften die drittwichtigste Informationsquelle.
  • Social Media sind für Ingenieure von untergeordneter Bedeutung.
  • Gesucht werden vor allem Produktinformationen, Fachartikel, Anwenderberichte und Videos.
  • Bei der Auswahl des Anbieters sind Qualität, Verlässlichkeit und Vertrauen entscheidend.

Quelle: Technical Associates Group, „Digging deeper into the Engineering Mind“, 2017.

Social Media für Content Marketing – eine kritische Analyse

  • Marketer, Verbände und Agenturen empfehlen Facebook, LinkedIn und Xing als vorrangige Kommunikations- und Vertriebskanäle.
  • Halten diese Empfehlungen einer kritischen Überprüfung stand?
  • Eine Auswertung von über 30 Studien zum Einsatz von Social Media für Content Marketing kommt zu ernüchternden Ergebnissen.

Hier die Details der Analyse: Social Media für Content Marketing

Experten-Umfrage: Social-Media-Strategien unverzichtbar, aber kaum vorhanden

  • Die meisten Unternehmen kommunizieren inzwischen über Soziale Medien.
  • Der Einsatz erfolgt aber meist planlos. Es fehlt an einer Social-Media-Strategie.

Das sind Ergebnisse einer Experten-Umfrage zu Social-Media-Strategien.

Kostenlose Tools und Praxis-Tipps

  • Schnell und unentgeltlich eine Online-Umfrage erstellen
  • Meinungen zum Unternehmen in Social-Media-Netzwerken auswerten
  • Praxiswissen zum Blog-Monitoring

Das Institut für Kommunikations- und Medienwissenschaft der Universität Leipzig stellt diese und andere kostenlose Tools für das Kommunikations-Controllings bereit.

Wie finde ich den besten Content-Texter?

Allan Davies, viel gelesener Marketing-Experte hat den lesenswerten Beitrag „How to Find the Best B2B Copywriters“ geschrieben.

  • „Eins ist klar: Es gibt hervorragende B2B-Texter. Leute, die ihr Handwerk verstehen, die Ergebnisse pünktlich abliefern und dem gesamten Prozess einen Mehrwert hinzufügen. Aber wie finden Sie diese?“
  • Allan Davies schildert, wie schwierig es ist, einen guten Content Texter zu finden und welche Fehler und Fehlleistungen man dabei erlebt.
  • Er klassifiziert die Texter in fünf Gruppen, die je nach Projekt einsetzbar sind: Beschreibende, Werbende, Beeinflusser, Einfühlsame und Anerkannte.
  • Er nennt fünf Aspekte, um die geeigneten Texter auszuwählen: Die Erfolgs- und Erfahrungsgeschichte, die Kosten, die Zeit, die Business-Professionalität und den Stil.

Davies sieht durch die starke Ausweitung der B2B-Content-Nachfrage einen dramatisch erhöhten Bedarf für Autoren aller Kategorien. Angesichts einer Überschwemmung der Texter-Reihen mit „blutigen Anfängern ohne gehärtete Business-Erfahrungen“ rät er dazu, sich die Zeit zu nehmen, um einen vertrauenswürdigen Kreis von Content-Textern aufzubauen. „Das erspart Zeit, Geld und – am wichtigsten – viel Ärger.“

Einen Content-Texter mit Begeisterung für technische Themen finden

Ein weiterer Tipp bei der Auswahl eines gegeigneten Texters für Content Marketing: Sehen Sie sich die veröffentlichten Texte von freien Autoren kritisch an und wählen Sie einen Texter aus.
Mit einem ersten Auftrag finden Sie schnell heraus, wie die Zusammenarbeit funktioniert und ob der Inhalt zu Ihnen passt. Das Ergebnis liegt schnell vor und Ihr Risiko ist gering.
Hier finden Sie einige Beispiele für Content-Marketing-Texte.

Das könnte Sie auch interessieren: