Condition Monitoring

Remote Condition Monitoring optimiert Melkanlagen

In landwirtschaftlichen Betrieben mit mehreren 100 Kühen kommt es auf höchste Verfügbarkeit und die ständige Optimierung der komplexen Anlagen an. Ein Hersteller von Melkrobotern steuert und überwacht daher seine Anlagen per Teleservice und Remote Condition Monitoring. Weiterlesen ->

Condition Monitoring für Instandhaltung

Ungeplante Ausfälle sind ein absolutes „No Go“. Daher wurde bei Nordzucker ein Condition Monitoring installiert. Durch die permanente Überwachung produktionskritischer Zentrifugen konnte schnell der erste Nutzen daraus gewonnen werden. Weiterlesen ->

Potenzial im Servicegeschäft

Maschinen- und Anlagenbauer haben in den Boomjahren eine wichtige Umsatz- und Ertragskomponente vernachlässigt: das Servicegeschäft. Ganz zu Unrecht, wie sich jetzt herausstellt, denn es ist unabhängig von Konjunkturzyklen und erzielt gute Margen. Weiterlesen ->

Trends in der Fernwartung

Der Servicebedarf von Maschinen und Anlagen ist hoch und wird durch immer mehr Software und Elektronik künftig noch weiter steigen. Als schneller und flexibler Service hat sich der Teleservice durchgesetzt – allerdings oft nicht wirtschaftlich und sicher genug. Weiterlesen ->

Condition Monitoring in der Instandhaltung

Um ungeplante Ausfälle in der Produktion zu minimieren und die Instandhaltungskosten zu reduzieren, setzt Nordzucker in Schladen auf Condition Monitoring – auf Basis eines Systems, bei dem der Aufwand für Sensorik und Peripherie deutlich geringer ist als bislang üblich. Weiterlesen ->

Maschinenbauer mit sicherem Service über das Internet

Im Maschinen- und Anlagenbau vollzieht sich auf breiter Front ein Wechsel zum sicheren Teleservice über breitbandige Internetverbindungen. Maschinenbauer aus unterschiedlichen Branchen beschreiben, was sie für die Sicherheit tun und wie sie ihr Serviceangebot erweitern. Weiterlesen ->