Lean Management

Digitale Transformation im Maschinenbau

Bei ELHA-Maschinenbau passte die interne Organisation nicht mehr zum dynamischen Umfeld. Die Abläufe und die Nachfrage-, Bestell- und Logistikinformationen wurden neu ausgerichtet. Jetzt wird das mittelständische Unternehmen mit aktuellen Kennzahlen flexibel gesteuert. Weiterlesen ->

Qualitätsstrategie für komplexe Produkte

Allein mit herkömmlichen Tests und Prüfverfahren lassen sich Fehlerquoten im ppm-Bereich nicht erreichen. Es bedarf einer Qualitätsstrategie, die den gesamten Wertschöpfungsprozess im Auge behält. Weiterlesen ->

Operational Excellence erhöht Produktqualität

Der Sondermaschinenbauer Bielomatik setzt auf Lean- und Operational-Excellence-Konzepte, um die digitale Transformation im Unternehmen anzugehen. Durch frühzeitige Fehlererkennung kann die Qualität erhöht werden. Weiterlesen ->

Wenn die Fertigung unter Zeitdruck steht

Die Entwicklung des Produkts mit komplexer Elektronik hatte sich um drei Monate verzögert – die Fertigung soll nun möglichst viel Zeit aufholen. Wie flexibel kann eine Organisation damit umgehen? Weiterlesen ->

Computer Aided Quality - Qualitätsmanagement

Heterogene IT-Systemlandschaften ohne einheitliche Unterstützung der QS-Prozesse führen zu einem hohem manuellen Aufwand. Immer kürzere Produktzyklen, häufigere Änderungen und kleinere Lose erhöhen die Anforderungen nochmals. Ein neues CAQ-System (CAQ: Computeraided Quality Assurance) sollte Abhilfe bringen. Weiterlesen ->

Neue Konzepte für die Elektronikfertigung

Der Braunschweiger Elektronikfertiger Ihlemann wandelt sich in einen lernenden Organismus. Grundlagen hierfür sind ein möglichst reibungsloser Produktionsfluss sowie tägliche Verbesserungsroutinen. Weiterlesen ->

Lean Management in der Elektronikfertigung

Kürzere Produktlebenszyklen, große Nachfrageschwankungen, häufige Produktionsänderungen und eine zunehmende Zukunftsunsicherheit. Die herkömmliche Fertigungsorganisation wird dem nicht mehr gerecht. Weiterlesen ->

Neuer Organisationsansatz für die Fertigung

Fertigungsaufträge kommen immer kurzfristiger, das Bestellverhalten ist sehr sprunghaft, es fehlt an längerfristigen Prognosen, und die Kapazitäten sind kaum noch planbar. Hier schaffen Fertigungsinseln mehr Flexiblität und kürzere Durchlaufzeiten. Weiterlesen ->